Unfallrettungsübung mit Freiwilliger Feuerwehr

Am 13.11.2015 trainierte das Team der Rettungswache Saarlouis Web1 Web2 Web3zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Saarlouis (LBZ Ost und Innenstadt) die Rettung Schwerverletzer bei Verkehrsunfällen.

Eine besonders schwierige Situation war zu bewältigen. Im Szenario war ein PKW, besetzt mit zwei Insassen, unter einen parkenden Tanklastanhäger gefahren. Beide Insassen waren schwer verletzt, nur bedingt ansprechbar und so eingeklemmt, dass sie nur mit Hilfe von schwerem Gerät befreit werden konnten.

Die enge Kooperation zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst funktionierte sehr gut – ein Ergebnis der inzwischen häufigen gemeinsamen Übungen. Auch wenn auch dieses mal einige Verbesserungsvorschläge aus der Übung resultierten zog die Übungsleitung ein positives Fazit.

Da aber jede Unfallsituation ein individuelles Vorgehen verlangt, werden selbstverständlich noch viele Übungen folgen müssen.Web5 Web6 Web7

 

(Fotos: Freiwillige Feuerwehr Saarlouis)